Willkommen beim Senderkataster Austria!

Der Senderkataster Austria wurde auf Initiative des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie im Jahr 2003 eingerichtet und wird in Kooperation mit dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, der Rundfunk- und Telekom-Regulierungs-GmbH und dem Forum Mobilkommunikation betrieben, um den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick zur funkbasierten allgemeinen Kommunikationsinfrastruktur und fachliche Informationen darüber zu bieten.

Im Senderkataster Austria finden Sie Informationen über
  • Standorte der aktuell in Betrieb stehenden Mobilfunk- und Rundfunkstationen in Ihrer Umgebung
  • Sendeleistungen, eingesetzte Protokolle und Mehrfachnutzung dieser Sendestationen
  • erfasste Ergebnisse von österreichweiten Immissionsmessungen an öffentlichen Orten
  • technische und rechtliche Hintergründe der öffentlichen Funknetze in Österreich

Informationen zur Versorgung mit leitungsgebundenen und mobilen Breitbanddiensten in Ihrer Umgebung gibt Ihnen der Breitbandatlas des BMLRT.

Hilfe



Einen Ort finden
Geben Sie im Suchfeld ("Adresse, Ort oder PLZ") die Postleitzahl oder den Namen der gewünschten Gemeinde bzw. des Ortes ein.
Tipp: Sie können übrigens auch nur die ersten Anfangsbuchstaben des gesuchten Ortes eingeben.


Informationen zu den Funk-Standorten
Aufgrund der Datenmenge können die Standorte von Funkanlagen erst ab einem Maßstab von 1:30000 in der Karte angezeigt werden. Das bedeutet, Sie müssen zunächst einen Ort suchen oder die Karte vergrößern um die Standorte und Messpunkte zu sehen.

Die Standorte von Funkanlagen und Messpunkten werden in der Karte mit den Symbolen (Messpunkt) (Mobilfunk) (Rundfunk) angezeigt. Wenn Sie mit der Maus über ein Symbol fahren, so werden in der Infobox links neben dem Kartenfenster die entsprechenden Informationen angezeigt.

Für nähere Auskünfte zu den angegebenen Informationen in der Infobox siehe in den Erläuterungen.


Drucken
Aufgrund der Datenmenge können die Standorte von Funkanlagen erst ab einem Maßstab von 1:46.080 in der Karte angezeigt werden. Das bedeutet, Sie müssen zunächst einen Ort suchen oder die Karte vergrößern um die Standorte und Messpunkte zu sehen.

Wenn die Standorte und Messpunkte in der Karte sichtbar sind, können Sie durch Klick auf die aktuelle Karte drucken.